Konzeption

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Sie haben Ihr Kind in unserer Kindertagesstätte St. Martin angemeldet.
Wir freuen uns, dass Sie sich so entschieden haben.
Unsere Kindertagesstätte ist in kirchlicher Trägerschaft (Pfarrgemeinde St. Martin) und hat somit in seinem Konzept die christliche Erziehung verankert. Die religiöse Erziehung ist ein großer Bestandteil der pädagogischen Arbeit und fließt deshalb wie selbstverständlich in unseren täglichen Tagesablauf mit ein.

Unsere Einrichtung bietet Ihnen eine Unterstützung Ihrer familiären Erziehung und fördert die Entwicklung Ihres Kindes auf vielfältige Weise. Wir möchten Ihnen mit unserer Konzeption einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit geben und Ihnen allgemeine Informationen über unsere Einrichtung vermitteln.
Das Konzept soll Ihnen und Ihrem Kind helfen, unsere Arbeit und die dahinter stehenden Grundsätze zu verstehen und soweit möglich zu unterstützen. In unserer Kindertagesstätte haben wir die notwendigen Voraussetzungen für eine positive Entwicklung geschaffen, indem wir den Kindern vielfältige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten bieten.

Nur ein Mensch, dem Gelegenheit gegeben wurde, seine Persönlichkeit zu entfalten, sich selbst als Wert zu erleben, wird sich sozial verhalten. In der altersgemischten Gruppe von 20 – 25  Kindern wird dem Kind die Möglichkeit geboten, vielfältige soziale Kontakte zu knüpfen, dabei unterschiedliche Verhaltensweisen, Kulturen, die Einzigartigkeit jedes Einzelnen, Situationen und Probleme zu erleben. Es erfährt seine eigene Rolle innerhalb der Gruppe, lernt seine Interessen zu vertreten und Rücksicht auf andere zu nehmen und sie zu akzeptieren.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude am Lesen haben und unsere Arbeit besser verstehen lernen.

Mit den besten Wünschen für eine gute Zusammenarbeit
Ihr Kindertagesstättenteam St. Martin.

Kindergarten St. Martin

Weiter

error: